Medion MD 15501 Mikrowelle

MEDION MD 15501 Mikrowelle (4 in 1)

Medion ist nicht nur in Deutschland zu einem Produktnamen avanciert. Auch in Holland , Frankreich, England findet man Produkte von Medion in den Regalen. Auch in Übersee ist Medion kein Unbekannter. Hongkong, Australien und zeitweise auch die USA beliefern ihre Märkte mit Produkte Made in Germany.

Medion hat die Zeichen der Zeit schnell erkannt. Die Masse bringt Umsatz und Gewinn. Mit der Belieferung von Kaufhäusern hat Medion auf das richtige Pferd gesetzt.

Medion MD 15501 Mikrowelle 4in1So zählen Aldi, Tchibo, Media-Markt, Karstadt, Real und auch Kaufhof zu den Hauptkunden.

In der Schweiz konnten mit Unterdiscount, Landi und Coop ebenfalls namhafte Geschäftspartner gewonnen werden.

Das 1983 gegründete Unternehmen hatte immer eine „gute Nase“ sich mit den richtigen Leuten einzulassen. Im Laufe der Jahre wurden mehrere Kooperationen eingegangen. So unter anderem auch mit Olivetti. Heute besitzt LENOVO den den Hauptanteil der Aktien mit 87.53%. Dieser chinesische Konzern ist der weltgrösste Hersteller von Computern. Ein sehr solventer Partner.

Im Bereich Haushaltsgeräte gehört Medion zu den Marktführern. Bei den Mikrowellen ist Medion mit dem Modell Medion MD 15501 ein ansehnlicher Wurf gelungen.

Design der Medion MD 15501

Eine Mikrowelle ist und bleibt irgendwo immer eine sich immer ähnelnde Konstruktion. Die Designer haben relativ wenig Spielraum für eigene Ideen.

Die Vorgaben dürften immer gleich sein. Schick und Bedienerfreundlich soll eine Mikrowelle sein.

Dies wurde bei diesem Modell zufriedenstellend gelöst. Die Mikrowelle von Medion Modell MD15501 ist in Edelstahl gefertigt, was einen soliden Eindruck vermittelt. Die Masse mit 30x49x52 cm sind doch eher gross ausgefallen. Auch mit dem Gewicht von 18.1 Kilo ist dieses Modell nicht als Leichtgewicht unter den Mikrowellen anzusehen.

Trotz dieser imposanten Masse sind lediglich 25 Liter Fassungsvermögen vorhanden. Im Bezug auf Masse, Gewicht und Fassungsvermögen kann diese Mikrowelle nicht mit andern Geräten konkurrieren.

Leistungen der Medion MD 15501

In Punkto Leistung muss der MEDION MD 15501 keine Vergleiche scheuen. Satte 900 Watt verleihen ihm mehr wie ausreichend Power. Im Betrieb mit Heissluft müssen stolze 2500 Watt ihr Bestes geben. Drei Lüfter sind für die Umluft zuständig.

Bedienungskomfort der Medion MD 15501

Der Hausfrau dürfte es eigentlich egal sein wie schwer und wie gross die Mikrowelle ist. Entscheidend ist wie einfach die Bedienung ist und was man alles mit der Mikrowelle machen kann.

Die Medion MD15501 kann alles was viele andere Mikrowellen ebenfalls leisten. Zehn unterschiedliche Programme haben sich findige Köpfe bei Medion einfallen lassen. Dies erleichtert der Hausfrau die passgenaue Einstellung.

Durchnummeriert von A2 bis A10 kann kaum etwas schief laufen.

  • A1 Getränke
  • A2 Nudelgerichte
  • A3 Pizza die noch gefroren ist
  • A4 Gemüse
  • A5 Kartoffeln
  • A6 Lediglich erhitzen
  • A7 Frische Pizza
  • A8 Hühner
  • A9 Kartoffelgratin
  • A 10 Frikadellen

Natürlich stehen bei jeder Einstellung nicht nur die Mikrowelle zur Verfügung. Wahlweise kann der Grill mit Umluft zugeschaltet werden

Die maximale Garzeit liegt bei 95 Minuten. Die Vorwahl liegt bei Eisstellungsschritten von 5 Sekunden bis zu 5 Minuten.

Das gewählte Menü wird auf einem Display mit einer netten Hintergrundbeleuchtung dargestellt. Hier handelt es sich um Symbolbilder und keine Texte. Damit kann jedermann, egal mit welcher Muttersprache eruieren was gewählt wurde.

Die ganze Menüführung ist logisch aufgebaut. Alle Einstellungen sind leicht überschaubar, Fehler sollten kaum passieren.

Einige Einstellungen müssen allerdings geschätzt werden. Bei Huhn ist der Parameter auf ein Gewicht von 800 Gramm ausgelegt. Werden jedoch weniger schwere Hühnerteile verwendet muss die Garzeit entsprechend reduzieren.

Die geschätzte Garzeit kann dann von Hand eingestellt werden. In der Automatikposition wäre somit die Garzeit etwa 40% zu lange.

So lassen sich alle Fleischstücke richtig dosiert garen und wenn gewünscht übergrillen.

Beim Erhitzen von Getränken muss lediglich die zu erhitzende Menge eingegeben werden, den Rest übernimmt die Automatik. Bei der Idealhitze (70 Grad) ertönt ein Signalton.

Eine Tiefkühl-Pizza würde im entsprechenden Automatikprogramm etwa 12 Minuten brauchen.

Heissluft und Grillfunktion

Wer nun glaubt einen 100% Ersatz für einen herkömmlichen Grill gefunden zu haben der irrt sich leider. Dies betrifft alle Mikrowellen-Grillfunktionen aller Marken und Modelle. Es kann wohl eine Kruste angrilliert werden, nur das Endprodukt wird nicht den typischen Grillgeschmack haben wie ein Produkt das auf einem Holzkohlengrill entsteht. (Den Geschmack muss man sich dazu denken). Ansonsten funktionieren sowohl Grillfunktion und auch Umluft bestens.

Unterhalt und Reinigung

Wie alle Mikrowellengeräte braucht auch die MEDION MD 15501 keinen speziellen Unterhalt. Gelegentliche Reinigungen reichen aus. Durch die Rippen der Gebläse ist auch die Reinigung einer MD 15501 eine „Fummelei“.

Die kluge Hausfrau hat „Weitblick“ und schützt mit Abdeckungen vor vermeidbaren Verunreinigungen.

Als Hilfsmittel reicht im Normalfall ein feuchter Lappen und etwas fettlösender Flüssigkeit. Um Restrisiken eines Stromschlages zu vermeiden sollte während der Reinigung der Netzschalter gezogen werden obwohl an sich nichts passieren sollte.

Der MEDION MD 15501 darf sich über eine gute Akzeptanz freuen

Ein Blick in die entsprechenden Foren und Rezessionen schafft Klarheit. Medion hat mit diesem recht kleinen Mikrowellengerät den Anschluss an die Spitzenmodelle nicht verpasst.

Laut den Rezessionen sind fast 60% der Käufer mit ihrer Wahl vollends zufrieden. Lediglich 12% haben Beanstandungen oder sprechen gar von einem Fehlkauf.

So wurden gelegentlich Transportschäden reklamiert, was aber nichts über die Qualität der Mikrowelle aussagt.

Ebenso wird öfters mal ein schlechter Reparaturservice angeführt.

Leider sind auch Mängel bei der Verarbeitung des Gehäuses zu finden.

Allerdings muss man sich gelegentlich fragen wer solche Bewertungen schreibt. Anbei eine Rezession:

Quelle amazon.de.

1,0 von 5 Sternen

Nie wieder Medion

VonMathias Kaschteam 2. Dezember 2015

Die Microwelle ist am WE abgebrannt. Ließ sich auch nicht ausschalten. Zum Glück war der Stecker nicht weit. Da mir schon zwei Laptop Netzteile verschmort sind und ein Navi sich ständig aufgehangen hat kann ich nur sagen, nie wieder Medion.

Dieser gute Mann hat wohl kein Glück…. Alles was er anfasst geht irgendwie kaputt. Auch eine Mikrowelle kriegt man kaputt. Eventuell hat dieser Mann gelegentlich massive Überspannungen in seinem Stromnetz.

Zusammenfassung

Bei der MEDION MD 15501 kann nicht von einem absoluten Spitzengerät gesprochen werden.

Diese Mikrowelle verfügt jedoch über alle Möglichkeiten einer modernen Mikrowelle. Programme und Einstellmöglichkeiten entsprechen den Mitkonkurrenten. Der moderate Anschaffungspreis ermöglicht es jedermann sich eine MEDION MD 15501 anschaffen zu können.

Man könnte auch sagen: Ein durchschnittliches Produkt für den durchschnittlichen Haushalt.

Im Test erweist sich die MEDION MD 15501jedoch als überdurchschnittlich laut. Auch das überdurchschnittlich hohe Gewicht ist nicht zwingend ein Kaufanreiz.